Michel Girard

michel-girard

Michel Girard - Sancerre oder Kunstwerk?

Bereits zu Zeiten der Französischen Revolution 1789 wurde auf dem Gut der Girards Wein angebaut. Bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts wurde der Wein jedoch nur von der Familie selbst konsumiert oder guten, wirklich guten Freunden zugeteilt. Dies änderte sich mit Marius Girard. Er begann seine Weine abzufüllen, er suchte Kunden und baute einenMarkt auf für den Sancerre Girard.
Das Gut der Girards liegt in Verdigny, einem der renommiertesten Weindörfer des Sancerre. Die heutige Generation: Michel, Philippe und Benoit Girard, bauen auf 16 Hektar Sauvignon Blanc und Pinot Noir an. Die Geschwister kennen jede einzelne Parzelle in ihrem Weinberg. Sie bauen sie separat aus, und vermählen diese dann zu einem komplexen Kunstwerk – ihren Weinen!

Michel Girard - Sancerre oder Kunstwerk? Bereits zu Zeiten der Französischen Revolution 1789 wurde auf dem Gut der Girards Wein angebaut. Bis in die 60er Jahre des letzten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Michel Girard

michel-girard

Michel Girard - Sancerre oder Kunstwerk?

Bereits zu Zeiten der Französischen Revolution 1789 wurde auf dem Gut der Girards Wein angebaut. Bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts wurde der Wein jedoch nur von der Familie selbst konsumiert oder guten, wirklich guten Freunden zugeteilt. Dies änderte sich mit Marius Girard. Er begann seine Weine abzufüllen, er suchte Kunden und baute einenMarkt auf für den Sancerre Girard.
Das Gut der Girards liegt in Verdigny, einem der renommiertesten Weindörfer des Sancerre. Die heutige Generation: Michel, Philippe und Benoit Girard, bauen auf 16 Hektar Sauvignon Blanc und Pinot Noir an. Die Geschwister kennen jede einzelne Parzelle in ihrem Weinberg. Sie bauen sie separat aus, und vermählen diese dann zu einem komplexen Kunstwerk – ihren Weinen!

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Michel Girard Sancerre Blanc
Michel Girard Sancerre Blanc 2018
Michel Girard Sancerre Blanc - Elegant, charmant und erfrischend: grasige Zitrusnoten und die herbe Frucht der Stachlbeere gehen mit einer eindrucksvollen Mineralität einher. Der Nachhall ist geprägt von vegetabilen Nuancen....
Inhalt 0.75 Liter (20,92 € * / 1 Liter)
ab 15,69 € * 19,90 € *