Hilfe bei PayPal Problemen

Falls Sie versuchten ihre Bestellung mit einem “sicheren” Browser wie z.B. von “Kaspersky Antivirus” bei PayPal zu bezahlen, müssen Sie vorher die Seite der Firma PayPal zu den “Webadressen des sicheren Zahlungsverkehrs” hinzufügen wie bei Kaspersky beschrieben:

https://support.kaspersky.com/de/12682#block2

Falls o.g. nicht zutrifft können Sie Ihre Bestellung auch über ein Tablet oder Smartphone durchführen. Sollten Sie sich in einem gesicherten Firmen-WLAN Netzwerk befinden schalten Sie im Tablet oder Smartphone das WLAN aus und führen Sie die Bestellung über das Mobilfunknetz (4G) durch.

Es kann natürlich auch sein, dass zum Bestellzeitpunkt die Server von PayPal auch tatsächlich ein temporäres Problem hatten. In diesem Fall versuchen Sie die Bestellung erneut durchzuführen.

Sollten die angeführten Lösungen nicht zum gewünschten Ergebnis führen können Sie auch im Kassenbereich die Zahlungsart auf “Vorkasse mit 2% Skonto” ändern. Bei dieser Zahlungsart werden Sie zu keiner Drittseite geführt und werden somit eine erfolgreiche Bestellung durchführen können.