Haut Marine Cuvée Marine in der VinoMi Weinverkostung

Der erste Schluck Haut Marin Cuvée Marine erinnert einen daran, was man schon als jugendlicher Asterix-Leser lernte: Die Franzosen verfügen über Druiden, die Zaubertränke brauen können. Seitdem Gallien das Altertum verließ und mittlerweile Frankreich heißt, stehen bekanntlich nicht mehr gewalttätige Konfliktlösung im Zentrum des Interesses, sondern eher Fragen der Liebes- und Lebenskunst. Dies gilt insbesondere für die Gascogne, wo sich Bodenständigkeit und Freude am Genuss mit Ehrgefühl verbinden. Der Wortzauberer Alexandre Dumas verewigte dies in seinem Helden Charles de Batz, besser bekannt als d’Artagnan, Musketier des Königs. Hier gelang es auch lokalen Magiern die sonnendurchtränkte Küstenlandschaft am Jakobsweg in Flaschen zu füllen. Das Ergebnis dieser Hexerei ist der vollständig aus Colombard-Trauben vinefizierten Weißwein der Haut Marin Cuvée Marine. Dieser Zaubertrank zeigt eine verführerische Nase mit Aromen von Pfirsich, Grapefruit und Melone. Am Gaumen perlt seine dichte Frucht aromatisch und feinwürzig. Ein Auftritt voll zauberhafter Leichtigkeit und mineralischer Akzente, dem ein langer Nachhall folgt. Dass auf das erste Glas das nächste folgt (und so weiter) ist also kein Zeichen von Willensschwäche und Genusssucht, sondern uralter französischer Magie geschuldet.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.