Markus Pfaffmann Grauburgunder

Frisch und jung wie die ersten Frühlingstriebe sieht dieser Grauburgunder aus. In der Nase entfalten sich Noten von Kräutern und Zitrusfrüchten mit einem Hauch von Apfel. Auf der Zunge schmeckt er dank seiner perlenden leichten Säure mineralisch und klar. Feinsaftige Frucht trägt den langanhaltenden Geschmack von Apfel und Grapefruit. Im elegant ausbalancierten Abgang meint man leicht Honig zu schmecken. Gut gekühlt ist der ideale Spargelwein so lecker, dass man das Gemüse schon mal vergessen kann!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.