ATTRAKTIVE PREISE | KEINE VERSANDKOSTEN AB 150 EUR BESTELLWERT | DHL VERSAND AUCH AN PACKSTATIONEN
Louis Jadot Chateau des Jacques Morgon

12er Set Château des Jacques Morgon 2021 - Versandkostenfrei!

Preis / Fl. 16,49 € *
Setpreis: 197,88 € *
263,88 € * (25,01% gespart ggü. UVP)
vorher 197,88 €*
Inhalt: 9 Liter (21,99 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Unsere Vorteile im Überblick:
  • Kein Mindestbestellwert
  • Viele Zahlungsarten
  • Versandkostenfrei in DE ab 150 EUR
  • DHL Versand in Deutschland
  • Lieferung auch an Packstationen
  • vi5003143-12er
  • 3535921160207
  • 12er Château des Jacques Morgon
  • 33535921160208
Château des Jacques Morgon - Farbe: klare, kirschrote bis rotviolette Farbe. Duft: markantes Bouquet von saftig gereiften roten Früchten (Erdbeeren, Himbeeren, Sauerkirschen), einem Hauch Cassisblüte und feinen, würzigen Noten von Erde, Waldboden. Geschmack: elegant, weich und... mehr

"12er Set Château des Jacques Morgon 2021 - Versandkostenfrei!"

Château des Jacques Morgon - Farbe: klare, kirschrote bis rotviolette Farbe. Duft: markantes Bouquet von saftig gereiften roten Früchten (Erdbeeren, Himbeeren, Sauerkirschen), einem Hauch Cassisblüte und feinen, würzigen Noten von Erde, Waldboden. Geschmack: elegant, weich und ausdrucksvoll mit der saftigen roten Frucht des Bouquets und einer animierend frischen Säure, die dem Gaumen, vereint mit dem sanft gereiften Tannin eine schöne, sehr harmonische, runde Fülle verleiht - und dem Wein eine gute weitere Entwicklung verspricht.

Serviervorschlag zum Château des Jacques Morgon

Köstlich zu herzhaften Fleisch- und Geflügelgerichten, Kaninchen oder mittelkräftigem Ziegenkäse

Herstellung des Château des Jacques Morgon

Unter der Leitung des Schlossherren und Kellermeisters Guillaume de Castelnau werden die Reben auf Château des Jacques nach naturnahen Anbaumethoden bewirtschaftet (etwa der vollständige Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel, stattdessen Bodenarbeit von Hand) und die Gamay- Trauben eher burgundisch vinifiziert: Dazu wird das kerngesunde, optimal gereifte und streng sortierte Lesegut vollständig entrappt und ohne Zugabe von Hefen in gut vier Wochen sehr langsam vergoren. Der Wein wird dann vorsichtig abgezogen und für rund ein Jahr zur Reife ins kleine Eichenholzfass gelegt (etwa zur Hälfte neues Holz und Fässer aus einfacher Belegung).

Weinnotiz zum Château des Jacques Morgon

Mit rund 1100 Hektar ist Morgon nach Brouilly der Zweitgrößte der zehn Cru Beaujolais. Die Reben sind über dem Dörfchen Villié-Morgon gepflanzt, wo sie auf süd-südöstlich ausgerichteten Hängen, auf Böden aus verwittertem Schiefer und Granit wachsen. Maison Louis Jadot erwarb rund 32 Hektar Rebland in Morgon, die zum Besitz des Château des Jacques zählen.

Das rund 22.000 Hektar Rebfläche umfassende Anbaugebiet Beaujolais liegt ganz im Süden des Burgund, noch unterhalb des Mâconnais und oberhalb der Stadt Lyon, an der ehemaligen römischen Handelsstraße. Der Name Beaujolais leitet sich von der im 10. Jahrhundert gegründeten Stadt Beaujeu ab. Doch erst als im 14. Jahrhundert Philipp der Kühne sein berühmtes Edikt gegen den Gamay an der Côte d'Or erließ, erlangte die Region echte Eigenständigkeit. Im Übrigen hatte Philipp nicht ganz Unrecht. Denn in der Tat erbringen die Gamay-Trauben an den Granithängen des Beaujolais weit höherwertige Qualitäten als auf dem Kalksteinabbruch der Côte d'Or.

Im Haus Louis Jadot hat man das wahre Potenzial des Gamay für Qualitätsweine seit Langem erkannt. 1996 erwarb man Château des Jacques mit 27 Hektar Rebland in der Appellation Moulin-à- Vent, die den sicher burgundischsten der zehn Crus Beaujolais hervorbringt, der vielen auch als König des Beaujolais gilt. Schloss- und Weingutsdirektor Guillaume de Castelnau unterstützt diesen Charakter, indem er die Weine nicht nach den traditionellen Methoden des Beaujolais, sondern wie Pinot Noir von der Côte dOr vinifiziert: mit entrappten Trauben, langen Maischezeiten, regelmäßigem Niederdrücken und Überfluten des Tresterhutes und mindestens achtmonatigem Ausbau im Burgunderbarrique. Im Jahr 2001 kam Château des Lumières in Morgon hinzu, wo Maison Louis Jadot heute rund 32 Hektar Rebland besitzt.

Art: Wein
Klassifizierung: AOC
Farbe: rot
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Beaujolais
Erzeuger / Abfüller / Inverkehrbringer: Maison Louis Jadot, 31200 Beaune, Frankreich
Rebsorte: 100% Gamay
Jahrgang: 2021
Geschmack: trocken
Alkohol [% vol.]: 12,5
Flaschen-Inhalt [l]: x 12
Lagern [Jahre]: 5
Allergene: Enthält Sulfite

"12er Set Château des Jacques Morgon 2021 - Versandkostenfrei!"

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "12er Set Château des Jacques Morgon 2021 - Versandkostenfrei!"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.